Was ist eigentlich ein Havariefall?

Defekte an kleineren Dingen außerhalb unserer Öffnungszeiten sind für alle Mieter ärgerlich. Aber es sind keine Havariefälle.

Eine Havarie ist eine plötzlich auftretende Betriebsstörung, welche die Gesundheit oder das Leben von Menschen gefährdet. Weiter ist sie ein Ereignis, welches die Grundversorgung oder gar die Wohnung bzw. das Gebäude gefährdet.

Bitte wählen Sie unsere Notrufnummern nur in einem Havariefall!

Beispiele für Havariefälle:

  • das Haus bzw. die Wohnung ist ohne Strom
  • Ausfall der gesamten Beleuchtung der Wohnung
  • Wasserrohrbrüche
  • Ausfall der gesamten Wasserversorgung
  • Verstopfung der Hauptabwasserleitungen im Schacht oder im Keller
  • undichte Dächer
  • undichte Heizungsanlagen
  • Ausfall der gesamtem Warmwasserversorgung
  • nicht zu verschließende Fenster
  • nicht zu öffenende Türen
  • lose Bauteile des Gebäudes

In diesen oder ähnlichen Fällen steht Ihnen unsere Havariedienst unter der Notrufnummer 0179-1440900 24 Stunden zur Verfügung.

Keine Havariefälle sind zum Beispiel:

  • defekter Lichtschalter
  • defekter Heizstrahler
  • tropfende Mischbatterien oder Wasserhähne
  • verstopfte Spülen oder Waschbecken
  • Ausfall der Heizkörper in Bad oder Küche
  • defekte Fenster
  • hakende Schlösser


Diese Maßnahmen sind normale Reparaturen, welche Sie gern während der Öffnungszeiten unseren Mitarbeitern in den Serviceteams melden können.