Museumswoche zu 100 Jahre Bauhaus

Um das 120. Jubiläumsjahr unserer Genossenschaft zu feiern, können unsere Mitglieder über das gesamte Jahr eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen besuchen. Einige Mitglieder besuchten bereits die Studios von Antenne Thüringen oder nahmen an verschiedenen Stadtrundgängen in Weimar teil.

Die diesjährige Museumswoche stand unter dem Thema des Bauhausjubiläums. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seit dem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung.
Ebenfalls im April 2019 eröffnete das Neue Museum mit einer ständigen Präsentation der Kunst der frühen Moderne von der Weimarer Malerschule bis zu Henry van de Velde. Das ehemals Großherzogliche Museum wurde 1869 als einer der ersten deutschen Museumsbauten errichtet.  
Auch im Haus Am Horn bekamen die Mitglieder unserer GWG interessante Geschichten rund um die Bauhäusler zu hören. Das Musterhaus ist die einzige Architektur, die das Bauhaus in Weimar realisiert hat. Es wurde 1923 als Versuchshaus zur Bauhaus-Ausstellung errichtet.
Mehr als 350 Mitglieder besuchten die verschiedenen Einrichtungen, zu denen auch die Bauhaus-Universität Weimar zählte. Und jeder von ihnen nahm von den interessanten Führungen der Klassik Stiftung Weimar eine Neuigkeit mit, die er so vorher noch nie gehört hatte.

ZUR FOTOGALERIE BAUHAUSMUSEUM

ZUR FOTOGALERIE BAUHAUS-UNIVERSITÄT