Oberbürgermeister Peter Kleine besucht das ART

Der Aqua Relax Treff bereichert die Angebote für Freizeitgestaltung und Gesundheitsprävention im Stadtteil Weimar Nord. Die Sportanlage bietet nicht nur für die Genossenschaftsmitglieder der GWG, sondern für alle Interessierten eine Vielzahl von Gesundheit- und Sportkursen an.

Der Oberbürgermeister der Stadt Weimar Peter Kleine, selbst aktiver Schwimmer, machte sich ein Bild von der Freizeitanlage in der Ettersburger Straße. Er besuchte einen Kinder-Schwimmlern-Kurs im Aqua Relax Treff. Dabei konnte sich Herr Kleine überzeugen, wie spielerische die Kinder an das Element Wasser herangeführt und aus ihnen Schwimmer geformt werden.
Große Nachfrage besteht an den 4 Schwimmlernkursen, die wöchentlich durchgeführt werden. Damit stellt sich das ART dem Trend entgegen, dass immer mehr Kinder nicht schwimmen können. Laut einer aktuellen Studie kann fast jeder dritte Grundschüler in Deutschland nicht mehr schwimmen. Bereits über 1000 Kinder aus Weimar und dem Weimarer Land haben seit der Neueröffnung im Jahr 2010 im ART Schwimmen gelernt und erfolgreich die Prüfung zum Seepferdchen abgelegt. In den Sommermonaten wird jährlich ein Crash-Kurs angeboten, in dem die Kinder innerhalb einer Woche schwimmen lernen können. Dabei werden sie von ausgebildeten Schwimmlehrern angeleitet und ihnen die Angst vor dem Wasser genommen.
Der Oberbürgermeister lobte das starke soziale Engagement der GWG. Er betonte, dass der Aqua Relax Treff für Weimar Nord eine wichtige Rolle in der sozialen Infrastruktur des Wohngebiets darstellt.